Seifenrest - Webservices weichgespült

BETA

SOAP und REST, XML-RPC, WSDL ... sind Ihnen diese Begriffe auch schon mal um die Ohren geflogen? Sie wollten vielleicht nur ihren Weblog automatisch bei einem Blogverzeichnis anmelden, zielgerichtete Amazon-Werbung in Ihre Seite einbinden oder für Ihren Webshop automatisch die täglichen Wechselkurse beziehen, und schon werden Sie von einer Ladung Kauderwelsch erschlagen.

Webservices sind eine tolle Sache! Auch wenn der anfängliche Hype etwas abgeklungen ist, gibt es doch zunehmend Webservices, die nicht nur für den "Business"-Bereich, sondern auch für "normale" Seitenbetreiber interessant sind - Beispiele habe ich oben schon genannt.

Ganz so einfach wie HTML-Seiten erstellen ist die Nutzung von Webservices in der Regel nicht. Eine serverseitige Skriptsprachen wie Perl, PHP, ASP etc. sollte man schon kennen, auch grundlegende XML-Kenntnisse sind hilfreich. Trotzdem kann es sein, daß Sie bei einer ersten Berührung mit Webservices diese als kompliziert - gar kratzend und spröde wie ein Hemd aus groben Leinen empfinden. Nun, das liegt zum Teil daran, daß einerseits Webservices auf verschiedenen Techniken basieren und somit auch ein mehr an Fachbegriffen und Abkürzungen auf Sie zukommt, und andererseits Webservices auch für komplexe Aufgabenstellungen konzipiert sind, was wiederum das Nutzen von einfacheren Aufgaben vielleicht unnötig kompliziert erscheinen läßt.

Daher versuche ich auf diesen Seiten eine möglichst einfachen und anwendungsorientierten Zugang zu dem Themenkreis Webservices zu bieten. Vieles wird hier daher vereinfacht, manches verkürzt, etliches sogar weggelassen werden. Mein Ziel ist es, Ihr Interesse für diese Technik zu wecken, sie Ihnen anschaulich zu erklären, so daß sie schnell in der Lage sind, einfache Webservices selber zu nutzen. Der Vorwurf der Kuschelpädagogik, oder treffender Kuscheldidaktik mag vielleicht zutreffen - hier wird er zur Tugend erklärt. Ja - hier gibt es Webservices weichgespült.

Naja, noch gibt es sie nicht - aber nach und nach werden verschiedene Artikel, Anleitungen, Tutorials, Beispiele und Essays folgen. Sie können aber schon mal eine simple Anwendung der Amazon-Webservices sehen: Anzeige von Büchern zu einem bestimmten Stichwort:

: